Greizer Senioren- und Pflegeheim gGmbH
Neue Struktur für altbekannte Ziele

Seniorenwohnanlage für „Betreutes Wohnen” - Leistungen

Die Leistungen des Hauses im Überblick:

Wir ermöglichen unseren Mietern ein umfangreiches Betreuungsangebot, welches die Wohnform des „Betreuten Wohnens“ bietet. Dazu gehören:

- die Sicherstellung eines barrierefreien Zugangs zum Gebäude und
  der Wohnung
- das Aufweisen von Grundleistungen der Betreuung
- die Sicherstellung von Wahlleistungen, die sich in der Regel auf die
  Bereiche Essen, hauswirtschaftliche Hilfen und Pflege beziehen, 
  welche unser ambulanter Pflegedienst erbringt
- die Nähe zum Orts- und Stadtteilzentrum sollte nach Möglichkeit
  gegeben sein
- das Vorhandensein einer direkten Anbindung an den öffentlichen
  Personennahverkehr oder kurze Wege zu dessen Haltestellen

Somit soll nicht nur die Lebensqualität erhöht, sondern auch die Selbständigkeit der Mieter erhalten bleiben.
Darüber hinaus haben wir ein Selbsthilfepotential in Form einer Nachbarschaftshilfe entwickelt, welche die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Geselligkeiten u. a. mit beinhaltet.
Ein großer Gemeinschaftsraum kann zu Familienfeierlichkeiten genutzt werden. Außerdem findet einmal wöchentlich eine Seniorensport-Veranstaltung statt.
Des Weiteren kann man in der Cafeteria im Pflegeheim „Haus Kolin“ gesellige Stunden verbringen.
Die Gottesdienste im Haus Kolin können ebenfalls besucht werden.
    
Im Betreuungsumfang sind unter Anderem folgende mit einer monatlichen Betreuungspauschale abgegoltenen Grundleistungen enthalten:

1. 24-Stunden-Notrufservice mit mietereigenem Telefon
2. Erstversorgung und Arztvermittlung im akuten Krankheitsfall
3. bei Bedarf Organisation des ortsnahen Einkaufens
4. Beratung und Vermittlung von Sozialdiensten
5. Hilfe bei Behördenangelegenheiten und persönlichem
    Schriftverkehr
6. kostenlose Nutzung des Gemeinschaftsraumes
7. kostenlose Ausleihe von Büchern aus der hauseigenen Bibliothek
8. Vermittlung von Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen gegen
    Erstattung des Unkostenbeitrages

Bei weiteren Fragen zu Zugangsvoraussetzungen zum Betreuten Wohnen oder allgemeiner Art, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll über unsere Kontaktseite an uns.